Heiko-Holdenried – Kreativer Werdegang des Künstlers

Heiko Holdenried

 

Grafiker und Maler –

1945 in Bad Lauterberg geboren.

1950 Umsiedlung nach Ravensburg.

Grafikstudium bei Joachim Julius Sierke Bad Pyrmont, Weiterbildung bei “Umbo” Hannover (Bauhäusler Otto Umbehr), danach Otto Maier Verlag Ravensburg.

Ab 1975 Nürnberg, Städt. Bühnen (Bühnenbild/Dramaturgie) Amt für Kultur und Freizeit, Künstleraustausch Nürnberg/Krakau (Lehr,-u. Ausstellungsauftrag im Rahmen der Städtepartnerschaft). Zwischenzeitlich Studien in Marburg bei Manfred Fischer, Gregor Hiltner und Karin Kahlhofer. In Berlin bei Reinhard Stangl und Hans Hendrik Grimmling und zuletzt in Hamburg bei Johannes Heisig.

Ab 1977 regionale und überregionale Ausstellungsbeteiligungen in verschiedenen Künstlergruppen.

Ab 1990 Einzelausstellungen im In,- und Ausland.

Ab 2006 wieder am Bodensee, Langenargen, Ravensburg, Weingarten “Galerie Holdenried Art”, Karlstraße 38.

2017 Gründung Kunsthaus Weingarten.

2018 “Galerie Holdenried Art” Weingarten, Karlstraße 29.

 

Webseite:

www.heiko-holdenried.de

 

 

 

 

seeArt Ausstellungstermine 

 

 

Teilen?